Lösungen

Database
Publishing

Database Publishing bedeutet datenbankgestütztes Publizieren und beschreibt den automatisierten Erstellungsprozess von Print-Publikationen. Publishing ist heute Bestandteil des digitalen Prozesses und muss individuell, personalisiert, zielgruppenorientiert und darüber hinaus On Demand alle Touchpoints gleichwertig bedienen.

Schnell und mühelos lassen sich Print- und Digitale-Erzeugnisse auf Knopfdruck – ausgehend aus einer zentralen Datenquelle – individuell erstellen. Database Publishing ist ein wichtiger Bestandteil für eine ganzheitliche Digitalisierungsstrategie im Unternehmen.

Funktionsweise von Database Publishing

Voraussetzung für ein erfolgreiches Database Publishing ist die Verwaltung der Daten wie Produktdaten, Texte und Media Assets an einer zentralen Stelle. Diese Daten können beispielsweise in einem Product Information Management-, Master Data Management-, Media Asset Management– oder auch in einem Warenwirtschats-System verwaltet werden. Dort werden alle neuen Inhalte gepflegt und Änderungen vorgenommen.

Bevor diese Daten in eine Publikation ausgeleitet werden, muss zuerst das Layout in einem Layoutprogramm wie InDesign definiert und dazu passende Templates für die Seiten und Produkte erstellt werden. Produktinformationen wie Bestell-, Artikelnummer und Preise werden als Platzhalter angelegt und durch die Verknüpfung aus der Datenquelle in das Layout eingespielt.

Für das Zusammenspiel der Datenbank und dem Layoutprogramm sorgt ein Plugin, das für die technische Verbindung der beiden Systeme zuständig ist.


Vorteile mit Database Publishing

  • Optimierung der Printproduktion durch hohen Automatisierungsgrad.
  • Kostengünstig, flexibel, Zeitersparnis, Ressourcenschonend.
  • Änderungen werden automatisch übernommen.
  • Die Produkte sind immer und überall auf dem aktuellen Stand.
  • Einfache Erstellung von Sprachversionen, Katalogvarianten u.v.m.
  • Pflege der Daten nur noch in einem System.

Die erfolgreiche Umsetzung eines Database Publishing-Projektes

  • Bereitstellung einer zentralen Datenquelle
    Die Datenquelle ist die Grundlage für alle Publikationen und ist die größte Herausforderung im Database Publishing. Die Daten müssen strukturiert gepflegt und darüber hinaus korrekt sein, um sie qualitativ hochwertig zentralisieren zu können. Welche Qualität haben die Daten, welche Quellen werden im Unternehmen verwendet und wo müssen diese zusammengeführt werden?
  • Identifizieren der Publikationen
    Wichtig ist darüber hinaus, sich einen Überblick über alle zu erstellenden Publikationen zu verschaffen und den Aufbau sowie die Text- und Bildbausteine zu identifizieren. An welcher Stelle können Standards verwendet werden und wo benötigt es besondere Anpassungen?
  • Projektanalyse
    Definition des Projektes–Prozesses – welche Rollen und Freigaben müssen verteilt werden? Welche Schritte müssen getroffen und welche Ziele erreicht werden? Der Ansprechpartner für das Projekt muss bestimmt werden. Danach erfolgt die Festlegung der Templates, Platzhalter und Seitenraster.
  • Umsetzung des Projektes
    Anhand der festgelegten Anforderungen und Ziele wird die passende Software und der richtige Implementierungspartner ausgewählt. Ein Partner mit einer umfassenden Expertise sichert den optimalen Start in die Umsetzung und bietet darüber hinaus das Potential von kreativen und individuellen Ideen über den Tellerrand hinweg.

Publishing neu denken und Potentiale ausbauen

Publishing bietet mehr Raum für Kreativität und verbindet gekonnt Weitblick mit dem Gespür für Trends. Um diesem Ansatz bestmöglich zu unterstützen, hat SDZeCOM den KiP-Prozess konzipiert. Künstliche Intelligenz (KI) im Publishing unterstützt durch die Eliminierung von einzelnen Schritten in der Realisierungsphase, noch schneller zu erfolgreichen Publishing-Ergebnissen zu kommen. Mit wenigen Klicks umfangreiche & Cross-Selling optimierte Printwerbemittel erstellen!


Referenzen

Kunden mit einer Database Publishing-Lösung

Erhalten Sie hier spannende Einblicke in ein Publishing-Projekt und die dort eingesetzte Technik von unseren Kunden.

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Webinar

Automatisierte Katalogproduktion – PIM und InDesign im Zusammenspiel

Wir zeigen Ihnen im Webinar, am Beispiel von der PIM-Technologie Contentserv und der Publishing-Software priint:suite, wie Sie Kataloge automatisiert erstellen können.

Webinar

Erfolgreiches Publishing in der digitalen Welt

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, warum Publishin ein wichtiger Bestandteil ist und wie Sie Database Publishing erfolgreich in Ihre Digitalisierungsstrategie integrieren können.

Unsere Download-Empfehlungen

Hier finden Sie nützliche Tipps für erfolgreiches Publishing zum Download.

Database Publishing Glossar

10 Tipps für erfolgreiches
Dynamic Publishing