BIM-Daten erfolgreich managen

Effizientes Building Information Modeling mit PIM-Systemen

Keine Entwicklung der letzten Jahre beeinflusst die Bauplanung sowie den Bauprozess stärker als Building Information Modeling (BIM). An dieser Veränderung sind alle beteiligt: vom Baustoffhersteller über den Planer, Investor, Generalunternehmer und den späteren Gebäudebetreiber. Von der Baustoffindustrie werden künftig deutlich mehr Informationen zu Ihren Produkten und bestenfalls gleich zu ihren entsprechenden digitalen Bauteilen erwartet. Gefordert werden, mit vielen Informationen angereicherte Elemente, für die direkte Verwendung in den Bibliotheken der CAD- und Projektsoftwaren. Hier gilt es von Anfang an die richtigen Schritte zu setzen und so die neuen Herausforderungen in Chancen zu verwandeln. Erfahren Sie, wie die Herausforderungen der Zukunft aussehen und es gelingen kann, Ihren Kunden ständig aktuelle Produktinformationen bereitzustellen.

Inhalte

  • Überblick Building Information Modeling (BIM)
  • Wie kann ein großes Produktsortiment ständig aktuell verfügbar gehalten werden?
  • Wie lassen sich zusätzlich benötigte BIM-Informationen pflegen?
  • Wie können Planern und Architekten alle benötigten Daten so einfach wie möglich zur Verfügung gestellt werden?
  • Lassen sich CAD- und Planungssoftware kosteneffizient mit spezifizierten 3D-Daten befüllen?

 

Teilnehmerkreis
Unternehmen, die sich mehr mit den Thema BIM, PIM und Digistalisierung auseinandersetzen möchten

Webinar-Nr.
10040

Termine

Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von GoToWebinar weitergeleitet.

Seminardauer
Die Dauer beträgt 60 Minuten

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei