WMF AG

Aufsetzung PIM-Systems mit dem Ziel, mehrsprachige Produktkataloge halb- automatisch zu generieren

WMF beauftragte SDZeCOM ein Product Information Management-System aufzusetzen

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/69/WMF-Logo.svg/2000px-WMF-Logo.svg.pngDie WMF AG (Württembergische Metallwarenfabrik Aktiengesellschaft) ist ein international führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen mit Schwerpunkt Tisch und Küche. Das Unternehmen hat die SDZeCOM GmbH & Co. KG beauftragt, ein Product Information Management-System (PIM) aufzusetzen mit dem Ziel, mehrsprachige Produktkataloge halb- automatisch zu generieren.

Neben den klassischen Print-Katalogen sollten auch Internet- und CD-ROM-Kataloge aus den Beständen der Datenbank gespeist werden. Zur Realisierung dieser Anforderungen wurde für den Kunden die PIM-Lösung OpusCapita (ehemals jCatalog) eingerichtet.

Um die aus dem PIM ausgeleiteten Daten anzupassen sowie das Layout und Design der Kataloge zu gestalten, wurde das DTP-Programm QuarkXPress mit der Erweiterung Xactuell gewählt.

Das firmeneigene SDZeCOM-Shop-System dient als Grundlage des neuen WMF-Online-Shops.

Die Leistungen für WMF umfassten neben der Einrichtung des PIM die komplette Programmierung der Templates, sowie das Hosting auf Servern von SDZeCOM. Auch die Herstellung der elektronischen Medien, also des Online-Shops und der Katalog-CD-ROMs erfolgte durch SDZeCOM.

Hier können Sie den Beitrag „TISCHLEIN DECK‘ DICH Wegweisende Technologiekonzepte aus dem Hause WMF“ herunterladen.

Bitte geben Sie uns Ihre Kontaktdaten an und Sie erhalten nach Registrierung das gewünschte Dokument.

Anrede:
Herr Frau
Newsletter bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.