Uzin Utz

Implementierung eines Marketing Information Management Lösung inkl. komplexer Printausleitung

Uzin Utz setzt auf zukunftsweisende Marketing Information Management Lösung

Die Uzin Utz AG, der weltweit agierende Komplettanbieter für Bodensysteme setzt mit der Unterstützung von SDZeCOM auf eine zukunftsweisende Marketing Information Management Lösung und optimiert die zentrale Verwaltung und Publikation der Produktinformationen aller sechs Konzernmarken.

Das innovative und stark wachsende Unternehmen mit seinen sechs Marken verfügt über eine umfangreiche, mehrsprachige und dynamische Produktpalette. Diese wird online sowie über diverse, mehrsprachige Printmedien kommuniziert: Kataloge, Produktübersichten, Datenblätter, Preislisten und Etiketten. Vor dem Hintergrund einer sehr zeit- und kostenintensiven Medienproduktion.

Um ihre international aufgestellte Produkt- und Markenkommunikation einfacher, schneller und kosteneffizienter abzuwickeln, suchte Uzin Utz nach einer ganzheitlichen Marketing-IT-Lösung und beauftragte hierzu „SDZeCOM“, den IT-Spezialisten mit Schwerpunkt Produktkommunikation.

Ist-Analyse, Anforderungskatalog und System-Evaluierung

SDZeCOM analysierte in einem ersten Schritt die Ist-Prozesse der Medienproduktion von Uzin Utz, die Systemumgebung mit Schnittstellen sowie die Soll-Prozesse. Daraufhin erstellte SDZeCOM einen Anforderungskatalog. Auf Basis des Anforderungskataloges baute SDZeCOM eine Entscheidungs-Matrix auf.

In einem zweiten Schritt führte SDZeCOM die System-Evaluierung mit Uzin Utz durch. Mittels der fundierten Entscheidungsmatrix entschied sich Uzin Utz letztlich für die, gemäß den Anforderungen des Unternehmens, am besten geeignete Marketing Information Management Lösung „Contentserv“ sowie das Database Publishing System „priint:comet“.

Intelligente, Multichannel-Lösung:
Zentrales Datenhandling für alle Ausgabemedien

Contentserv ist ein multichannel-optimiertes Marketing Information Management System (MIM-System). Produktinformationen wie Bilder, Videos, mehrsprachige Texte und Druckvorlagen werden nur einmalig medienneutral im webbasierten System gepflegt bzw. per Schnittstellen eingespielt. Hier werden die Daten für alle Marken und Produkte für alle Ausgabemedien zentral gemanagt und passend bereitgestellt.

Die verschiedenen Printmedien werden deutlich optimiert und synchronisiert erstellt. Besonders im Bereich der Medienproduktion besteht durch die Synchronisation und halbautomatisierte Erstellung von mehrsprachigen Printerzeugnissen ein deutlicher Nutzen- und Kostenvorteil.

Auch die Prozesse der Produktentstehung aller beteiligten Abteilungen und angeschlossenen Dienstleistern werden durch intelligente Workflow-Manager optimiert. Dank des versierten Rechte-/Rollen-Managements in Contentserv funktioniert das Handling der zahlreichen Anwender wie Produktmanager, Marketing und Vertrieb reibungslos.

Printmedien mehrsprachig automatisiert erstellen

Um die Printmedien künftig noch effizienter automatisiert zu erstellen, entschied sich die Uzin Utz AG für die Database Publishing Lösung „priint:comet“ des Herstellers Werk II.

Der priint:comet ist eine Softwarekomponente für datenbankgestütztes Print Publishing und fungiert als InDesign Plug-In.
Damit werden automatisierte bzw. vollautomatische InDesign-Dokumente für die Sortimentsübersichten aller Marken sowie für die Etikettenproduktion der verschiedenen Gebinde-Arten eingesetzt. Diese Dokumente können jederzeit nachträglich aktualisiert werden.

„Die Vielfalt unserer angebotenen Produkte, die wachsende Dynamik im Produktsortiment sowie die zunehmenden Sprachvarianten und verschiedenen Ausgabemedien können wir nur mit der professionellen Implementierung eines Marketing Information Management Systems effizient lösen. Mit SDZeCOM haben wir genau den richtigen Partner dazu gefunden“, so Thomas Müllerschön, Vorstandsvorsitzender der Uzin Utz AG.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.