Spenden-Aktion „Villa Kunterbunt“ für das Kinder- und Jugenddorf Marienpflege

Auf unserer Erde leben über 7,5 Milliarden Menschen und jede Sekunde kommt ein neuer Mensch dazu. Wir alle kommen aus verschiedenen Kontinenten, Altersgruppen, haben eine andere Kultur, Sprache, Hautfarbe, Glauben, Charakter und vieles mehr. Unsere Erde ist eine kunterbunte Welt und wir machen sie durch unsere Vielfältigkeit so farbenfroh. Genau das soll das Kunstwerk „Villa Kunterbunt“ darstellen.

Nicht nur unsere Welt stellt eine kunterbunte Villa dar, sondern auch das Kinder- und Jugenddorf Marienpflege in Ellwangen. Denn hier leben etwa 120 Kinder und Jugendliche und jeder von ihnen ist einzigartig.

In Zusammenarbeit mit Oliver Bezler, Inhaber vom Kunstatelier KlexWerk, unterstützen wir das Kinder- und Jugenddorf Marienpflege in Ellwangen durch diese Bild-Aktion.

Die Künstler vom Kunstwerk „Villa Kunterbunt“ sind die Kinder und Jugendlichen der Marienpflege selbst. Sie haben gemeinsam mit den Auszubildenden von SDZeCOM unter Anleitung von Künstler Oliver Bezler das Bild entworfen.

Wie unterstützen wir die Marienpflege?

Der Teilnehmer, der bis zum 12. Dezember 2018 das höchste Spendengebot abgegeben hat, wird informiert und erhält nach Überweisung der Spende das Bild „Villa Kunterbunt“ persönlich von dem Kinder- und Jugenddorf Marienpflege überreicht. Alle anderen Teilnehmer werden ebenfalls informiert und können auch nachträglich noch eine Spende an das Kinder- und Jugenddorf tätigen. Der über diese Spenden-Aktion generierte Betrag geht direkt an die Marienpflege in Ellwangen und kommt dort 1:1 den Kindern und Jugendlichen zugute.

Zusätzlich wird SDZeCOM die Aktion mit einer Spende von 500,-€ unterstützen.


Spenden Sie auf ein einzigartiges Kunstwerk und unterstützen Sie dadurch die Marienpflege in Ellwangen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Erfolg beim Spenden!

Teilnahmebedingungen:

  • Alle Unternehmen und privat Personen ab 18 Jahren dürfen an der Spenden-Aktion teilnehmen
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen/Unternehmen, die aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen

 

Hier finden Sie alle weiteren Informationen zum Ablauf der Spenden-Aktion>>


Hilfsprojekt:

Die Marienpflege ist eine Auffangstation für Kinder und Jugendliche, die aus schwierigen Lebens- und Familiensituationen in das Kinderdorf kamen und in der Regel erst dann, wenn andere Hilfssysteme nicht mehr helfen konnten. Zurzeit leben etwa 120 Kinder und Jugendliche dort. Für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge oder Ausländer wurde das Fachzentrum Inobhutnahme Josefstal von der Marienpflege eröffnet. Hier liegt der Schwerpunkt auf Inobhutnahme rund um die Uhr im ganzen Jahr und zugleich der schnellen Weitervermittlung der jungen Flüchtlinge an diejenigen Städte und Landkreise, die dann für einen Verbleib und die Weiterversorgung offiziell zuständig sind.

Die Aufgabe der Jungendhilfe ist es, den Lebenskräften zu trauen, Kinder und Jugendliche zu fördern und zu fordern. Für die gesamte Marienpflege gibt es abgestimmte Konzepte und Verfahren zum Kinderschutz, zur Prävention und Verhinderung von Gewalt und sexuellem Missbrauch sowie zu Beteiligungs- und Beschwerdewegen für Kinder, Jugendliche, Familien und Mitarbeitende.

Die freizeit- und erlebnispädagogischen Angebote welche die Marienpflege anbietet, begeistern viele der über 120 Kinder und Jugendliche, die derzeit dort leben. Auch „schwierige“ Kinder machen gerne mit und erleben durch gezielte Aktionen und Projekte spielerisch Erfolge und einen Zuwachs an sozialer Kompetenz. Die Erlebnispädagogik fordert und fördert die Kinder und Jugendliche ganzheitlich.

Eines dieser freizeit- und erlebnispädagogischen Angebote wollen wir durch den Erlös aus der Bild-Aktion unterstützen, daher haben wir uns für die Kreativwerkstatt in der Marienpflege entschieden.

Mehr Informationen über die Marienpflege finden Sie hier: www.marienpflege.de


Sie möchten nicht mitbieten aber trotzdem einen kleinen Betrag spenden? Dann können Sie auch direkt an das Spendenkonto der Marienpflege Ihren Betrag überweisen. Folgende Konten können Sie verwenden:

Kreissparkasse Ostalb
Zahlungsempfänger: Marienpflege Ellwangen
IBAN: DE06 6145 0050 0110 6000 53
BIC:   OASPDE6AXXX
Verwendungszweck: Kunterbunt

alternativ: VR-Bank Ellwangen
Zahlungsempfänger: Marienpflege Ellwangen
IBAN: DE17 6149 1010 0200 2000 03
BIC:   GENODES1ELL
Verwendungszweck: Kunterbunt