SHK Special: Wie Produktvarianten und Preislisten effizient managen?

Qualifiziertes Produktmanagement – Lösungen für SHK-Hersteller und -Händler

Für Marketing & Vertrieb der SHK-Unternehmen sind eine Bandbreite an Produktvarianten und seitenstarke Preislisten Alltag. Die Hersteller und Händler sind gefordert, die Produktdaten in allen Kanälen technisch korrekt mit den Branchenstandards (Datanorm, GAEB, ARGE Neue Medien) zu halten. Damit Unternehmen dies effizient leisten können, brauchen sie ein qualifiziertes Produktdatenmanagement. Hierzu bedarf es abgestimmter Prozesse und den Einsatz der passenden IT-Lösung. Product Information Management-Systeme machen, richtig eingesetzt, die Produktkommunikation noch effizienter und schneller.

Produktvarianten und Preislisten effizient managen

Für Marketing & Vertrieb der SHK-Unternehmen sind eine Bandbreite an Produktvarianten und Preislisten, die nicht selten seitenstarken Katalogen ähneln, Alltag.

Die SHK-Hersteller und Händler verfügen somit über tausende von Produktinformationen und Produktbilder. Die Kunden wiederum verlangen, dass ihnen diese Informationen stets aktuell, qualifiziert und detailliert in allen Kommunikations- und Vertriebskanälen zur Verfügung stehen.

SHK-Unternehmen sind folglich gefordert, die Produktdaten in allen Kanälen technisch korrekt mit den Branchenstandards (Datanorm, GAEB, ARGE Neue Medien) zu halten. Um dies effizient leisten zu können, brauchen sie ein qualifiziertes Produktdatenmanagement.

Hierzu bedarf es abgestimmter Prozesse und den Einsatz der passenden IT-Lösung. Product Information Management-Systeme (kurz PIM-Systeme) machen – bei richtigem Einsatz – die Produktkommunikation noch effizienter und schneller und sind somit die Lösung für Hersteller und Händler der SHK-Branche.

Product Information Management (kurz PIM) ermöglicht die zentrale und medienneutrale Verwaltung, Pflege, Modifikation und Ausgabe der Produktinformationen – und dies technisch korrekt mit den Branchenstandards (Datanorm, GAEB, ARGE Neue Medien).

Lösungen für Hersteller & Händler

Die Hersteller müssen umfangreiche, technische Produktinformationen nach Branchenstandards samt begleitenden Dokumenten strukturiert zusammenfügen und den Händlern schnell und qualitativ hochwertig zur Verfügung stellen.

Ein ganzheitlich integriertes PIM-System bietet Herstellern u.a.:

  • Konsistente Daten durch integrierte Freigabeprozesse
  • Zeitersparendes Übersetzungs- und Terminologiemanagement
  • Publishing umfangreicher Preislisten und Kataloge mit wenig Aufwand

Um zehntausende Produktinformationen technisch korrekt und in allen Kanälen aktuell zu halten, brauchen die Händler ein effizientes Produktdatenmanagement.

Ein ganzheitlich integriertes PIM-System bietet Händlern u.a. :

  • Harmonisierung von gelieferten Herstellerdaten
  • Mehr Cross-Selling für Zubehör und Ersatzteile
  • Länderspezifische oder kundenindividuelle Sortimentsbildung
  • Gesicherter Preisabgleich mit Lieferantenkontrakten

 

Nutzen und Vorteile mit PIM

Beim stetig wachsenden Einfluss internationaler und auf Massenabsatz fokussierter Hersteller, wird der Einsatz eines professionellen Product Information Managements (PIM) zum klaren Wettbewerbsvorteil für den Vertrieb und die Erschließung neuer Märkte. Ob DIN- und Normteile oder individuell nach Kundenwunsch gefertigte Teile – Produktdaten lassen sich im PIM schnell und einfach pflegen. Dank integrierter Freigabe- und Übersetzungsfunktion lassen sich in kurzer Zeit neue Märkte erschließen. Funktionen für Produkt-Sets, Ersatzteile und Zubehör steigern wirkungsvoll den Pro-Kopf-Umsatz.

Alle Vertriebskanäle und –materialien wie Webshop, Marktplatz, Print-Katalog, Broschüre und Datenblatt sind jederzeit einsetzbar. Die umfangreichen Preislisten können hochautomatisiert erstellt werden, was zu einer enormen Zeitersparnis führt.
SDZeCOM ist spezialisiert auf die Beratung, Konzeption und Implementierung von IT-Lösungen für effiziente Produktkommunikation. Seit vielen Jahren unterstützt SDZeCOM Unternehmen der SHK-Branche wie Vaillant, Villeroy & Boch aber auch Großhändler wie Ottenbruch oder Sanitär Bez.

Weitere Tipps

In der Broschüre „Effizientes Produktdatenmanagement für die SHK-Branche“ finden SHK-Unternehmen mehr Informationen sowie die Branchenberichte der Unternehmen Ottenbruch, Sanitär Bez, Vaillant, Villeroy & Boch – zum Download