Seminar PIM-Compact

Einführung ins Product Information Management

Die Einführung eines PIM­-Systems ist ein strategisches Projekt, das eine einheitliche und zentrale Basis für alle Produktinformationen zum Ziel hat. Maximalen Nutzen entfaltet ein PIM­-System, wenn es neben der Bereit­stellung der Daten für alle Kanäle auch produktiv für andere relevante Unternehmensaufgaben und Kommunika­tionsziele genutzt wird. Die Anforderungen sind also vielfältig und die Wahl des passenden Systems entscheidet über den Erfolg. Der Markt an IT­Lösungen ist riesig, die Anbieterzahl sehr hoch. Doch wo sind die Unterschiede? Welches ist das passende System für Ihr Unternehmen? Bringt ein IT­-System überhaupt etwas?

Inhalte

  • Einführung PIM und konkrete Nutzen
  • Voraussetzungen für ein optimales PIM-Projekt
  • Investitionen und Softwareauswahl
  • Sinnvolles Projektvorgehen und Projekt-Organisation

 

Teilnehmerkreis

Unternehmen, die einen Ersteinstieg in die PIM-Materie benötigen sowie in Planung sind,  ein PIM-System einzuführen

Voraussetzungen

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Termine und Orte

  • 19.09.2017 | Aalen
  • 24.10.2017 | München
  • 07.11.2017 | Hamburg
  • 05.12.2017 | Köln
  • oder individuell für Sie auf Anfrage

 

Seminardauer
1/2 Tag

Referent
Patrick Halfar

Teilnahmegebühr
249 € zzgl. MwSt.

Haben Sie bereits einen Wunschtermin, dann können Sie diesen hier eintragen:







Teilnehmerstimmen zu dem Inhouse-Seminar:

„Vielen Dank für die sehr gut vorgetragene Darstellung des Themas PIM/MAM. Ihre strukturierte Vorgehensweise, als auch Ihre Erfahrung von 20 eingeführten Systemen pro Jahr, sowie auch die Marktkenntnisse, kann uns sicherlich sehr dabei helfen“, so der IT-Abteilungsleiter eines Normalien-Herstellers.

„Die kompetente Beratung hat uns sehr gut gefallen, wir haben sehr wertvolle Tipps und Informationen erhalten. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit“ so der Projektmanager eines weltweit tätigen B2B-Konzerns.