SDZeCOM beim Stibo Systems Alliance Summit in Kopenhagen

Know-how-Transfer zum Thema Multidomain Master Data Management (MDM)

Ein ganzer Tag: Keynotes, Technologie-Workshops und Netzwerk zum Thema Master Data Management (MDM). Ein Tag gefüllt mit Neuigkeiten und ganz viel Best Practices aus unterschiedlichen Branchen, so kündigte es bereits die Agenda an – und so war es dann auch.

Als Stibo Systems Gold-Partner und einer der führenden Systemarchitekten und Systemintegratoren für Produktdaten-Management war auch SDZeCOM in Dänemark dabei. „Auch hier wurde uns wieder sehr schnell klar, dass eine domainübergreifende Stammdatenverwaltung die Grundlage für eine 360-Grad-Sicht auf den Kunden ist“, so Oliver Frömmer Prokurist und Vertriebsleiter von SDZeCOM.

Es verwundert daher auch nicht, dass 81% der Unternehmen glauben, dass eine strategische digitale Transformation im Unternehmen entscheidend dazu beiträgt, den Anforderungen der digitalen Welt gerecht zu werden und die eigenen Geschäftsabläufe agiler zu gestalten. Über 60% der Unternehmen werden, so eine Studie, die Investitionen in die digitale Transformation gegenüber dem Vorjahr erhöhen. Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile, die die Einführung eines Systems für die zentrale Datenverwaltung bringt. In erster Linien geht es darum, die Kundenerwartungen besser zu erfüllen, das Datenmanagement und die Datenqualität zu verbessern und somit die Grundlage für Wachstum und Nachhaltigkeit zu schaffen.

Hersteller und Händler, die sich mit dem Thema beschäftigen, finden mit SDZeCOM einen erfahrenen Partner. Die 60 Mitarbeiter entwickeln Lösungen und unterstützen Unternehmen wie bspw. Bauknecht, ebmpapst, Erwin Müller, Knaus Tabbert, Leifheit, Melitta, Trelleborg, Uzin Utz, Vaillant, Villeroy & Boch, WMF und ZEISS. Ein Einblick in die Projekte finden Interessierte unter: www.sdzecom.de/referenzen