ROI in PIM-Projekten

Product Information Management (PIM)

Im Zuge der steigenden Anforderungen des effizienten Bereitstellens von Produktinformationen auf dem Markt, ist die richtige Technologie zukunftsweisend für Unternehmen. Dabei wirkt sich die Investition in ein PIM-System entscheidend auf den Unternehmenserfolg aus.

Was ist ROI?

Der Return-on-Investment (ROI) beschreibt mitunter eine der wichtigsten Kennziffern zur Ermittlung der Relation zwischen Investition und tatsächlichem Gewinn. Entscheidend hierfür ist, ob die jeweilige Einzelinvestition den Unternehmenserfolg effizient steigern kann. Einen großen Wettbewerbsvorteil bietet hier die Investition in ein Product Information Management (PIM)-System, da qualitativ hochwertige Produktdaten im Informationswettkampf auf dem Markt über den Kundenkauf entscheiden.

Optimierung durch PIM-Systeme

Die manuelle Pflege der Produktdaten bedeutet einen enormen ressourcenaufwand an Personal, Kosten und Zeit und ist darüber hinaus enorm anfällig für Fehlerquellen. Durch den Einsatz eines PIM-Systems werden alle Produktinformationen an einem Single Point of Truth gesammelt, die wiederum schnell in verschiedene Kanäle ausgespielt werden können. Durch die Automatisierung der Prozesse wird zudem ein hohes Maß an Geschwindigkeit sowie Reaktionsfähigkeit erreicht und erhöht somit generell die Unternehmensagilität.

Vorteile durch PIM-Systeme

Mit weniger Ressourcenaufwand und automatisierten Prozessen stellen Sie Ihre Daten flexibel in gleichbleibender Qualität bereit und verkürzen zudem enorm Ihre Time-to-market. Zudem ermöglicht eine intelligente Datenorganisation strukturierte und vollständige Produktdaten, wodurch die Konversionsrate steigt und gleichzeitig die Retourenquote sinkt. Darüber hinaus können die Produktdaten zielgruppenspezifisch und international ausgespielt werden. Auch den Omnichannel-Strategien sind kaum Grenzen gesetzt.

Fazit von ROI im PIM

Ein intelligentes Produktinformationsmanagement unterstützt zukunftsorientiert Unternehmen in ihrer Erfolgsstrategie und trägt entscheidend zur Umsatzsteigerung bei. In der ProDa #2, eine bundesweite Studie der SDZeCOM die 2020 in Zusammenarbeit mit der Hochschule Aalen entstand, gaben über 90% der befragten Unternehmen eine verbesserte Datenqualität sowie generelle Prozessverbesserungen an. Eine deutliche Reduktion unnötiger Kosten sowie eine signifikante Ressourceneinsparung geben über 70% der Unternehmen an. Der Einsatz eines PIM-Systems kann darüber hinaus die Basis für neue Geschäftsmodelle bilden und die Internationalisierung eines Unternehmens unterstützen.

Webinar: ROI im Produktionsinformationsmanagement

Mehr über die Chancen und Nutzenversprechen durch eine PIM-Einführung bietet der führende Spezialist für Systemintegration SDZeCOM in dem kostenlosen Webinar: ROI im Produktinformationsmanagement. Darüber hinaus werden spannende Einblicke im ROI in PIM-Projekten sowie auf Chancen durch ein Master Data Management-System geboten.