Rieber – Kundenprojekt

Mit idealem PIM/MAM-System Anforderungen der Digitalisierung – Industrie 4.0 – erfüllen

Kundenanforderungen:

Erstellung eines Anforderungsprofils und Definition der Soll-Prozesse für ein PIM/MAM-System

Lösung durch SDZeCOM:

  • Aufnahme des aktuellen IST-Prozesses im Bereich der Produktkommunikation
  • Gemeinsame Erarbeitung und Definition des SOLL-Prozesses
  • Aufnahme der derzeitigen Systemumgebung und Schnittstellen
  • Definition der künftigen Systemumgebung und notwendigen Schnittstellen
  • Aufnahme der aktuellen Anforderungen in den verschiedenen Abteilungen (z.B. Marketing, Produktmanagement, Vertrieb, IT)
  • Aufbereitung und individuelle Anpassung des Anforderungskataloges und Priorisierung der funktionalen Anforderungen (ab Basis der Mustervorlage der SDZeCOM).
  • Definition von Use-Cases als Ergänzung zum Anforderungskatalog
  • Erstellung eines Mengengerüstes für die spätere Lizenzkalkulation
  • Erstellung eines PoC (Proof of Concept) in Form eines Testpiloten

 

Das Unternehmen:

Die Rieber GmbH & Co. KG mit Sitz in Reutlingen gehört zu den führenden Anbietern von Küchentechnik für die professionelle Gastronomie und den privaten Haushalt. Rieber beschäftigt rund 600 Mitarbeiter an vier Fertigungsstandorten in Reutlingen und Trebbin. Tochtergesellschaften für den Vertrieb sind in Österreich, Schweiz und Großbritannien. In allen europäischen Ländern und in zahlreichen weiteren Exportländern ist Rieber durch Partnerschaften vertreten.

Den ausführlichen Bericht finden Sie hier>>

Hier können Sie sich den Projektsteckbrief von Rieber herunterladen.

Bitte geben Sie uns Ihre Kontaktdaten an und Sie erhalten dafür das gewünschte Dokument per Mail.

Anrede:
Herr Frau
Newsletter bestellen

Durch die Angabe meiner Kontaktdaten ermächtige ich SDZeCOM, mich durch personalisierte Mitteilungen zu den Produkten und Diensten von SDZeCOM informiert zu halten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von SDZeCOM. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit abmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.