Referenz

Uzin Utz AG

Uzin Utz setzt auf Produktdatenqualität und Innovationsspielraum

Projektinformationen

Kunde:

Utzin Utz AG

Produkte:

alles rund um die
Bodenverlegung; Bodenklebstoffe,
Epoxidverlaufsböden etc.

Zielgruppe:

B2B

Die hohe Produktvarianz, die strengen Regularien der Baubranche, unterschiedlichste Gebindegrößen sowie die
große Sprachvielfalt verbrauchten bei Uzin Utz besonders viele Kapazitäten

  • Hohe Produktdatenqualität durch PIM/MAM als Single Point of Truth.
  • Vereinfachtes Übersetzungsmanagement über
    das PIM/DAM-System.
  • Generell: Schnelligkeit, Effizienz, kürzere Timeto-
    Market.
  • Umfassendes Produktsortiment, Anzahl der Artikel: ca. 6.700 und Anzahl digitale Assets: ca. 84.000.
  • Umfangreiche Vertriebs- und Marketingkanäle:
    Direktvertrieb, Großhandel, E-Commerce.
  • Zusätzliche & individuelle  Eigenentwicklungen ermöglichen.
  • Uzin Utz vereint 6 Kernmarken mit allen wesentlichen Branchenkompetenzen rund um die
    professionelle Bodenverlegung unter einem Dach.

Kundenanforderungen:

  • Automatisierte Erstellung von Produktdatenblättern – mit Vorbereitung und späteren Anpassungen über vordefinierte Workflows mit klarer Aufgabenzuteilung.
  • Später: Weiterentwicklung des Systems, um auch Design-Vorlagen für Verpackungssäcke aus Papier mit wenigen Eingaben anzupassen und auf Knopfdruck zu erstellen – Smart Packaging.
  • Solide Datenbasis und Schnittstellen zum Aufbau eines eigenen Workshops, zur Befüllung der Websites sowie zur Weiterleitung von Produktinformationen an Kunden.

Lösung durch SDZeCOM:

  • Implementierung der Contentserv PIM-/DAM-Lösung.
  • Fokus zu Beginn der Einführung 2016 zunächst auf der automatischen Erstellung von Produktdatenblättern.
  • Realisierung weiterer Features wie die Anbindung an InDesign, der einfache Datenaustausch mit Kunden und Agenturen sowie ein BIM-Zugang für Architekten
  • Contentserv als Single Source of Truth für eine qualitativ hochwertige Datenbasis.
  • Die automatisierte Anbindung der Unternehmenswebsites sowie den Aufbau eines eigenen Online-Shops.


Das Unternehmen

Ursprünglich als Hersteller chemischer Produkte wie Waschmittel, Schuhcreme und Bodenreiniger gegründet, legte das Unternehmen 1948 mit der Entwicklung eines Boden-Klebstoffs das Fundament für die beeindruckende Entwicklung bis heute: Inzwischen ist Uzin Utz bekannt als Komplettanbieter für Bodensysteme und vereint mit sechs Kernmarken alle wesentlichen Branchenkompetenzen rund um die professionelle Bodenverlegung.

Das mehr als ein Jahrhundert bestehende Familienunternehmen ist in rund 50 Ländern vertreten und setzt dabei stark auf Innovation und Nachhaltigkeit. Mit knapp 1.400 Mitarbeitern weltweit konnte Uzin Utz 2021 einen Umsatz von rund 440 Millionen Euro erwirtschaften.

Zur Case Study:

Case Study: Uzin Utz

Mit den monatlichen eNews sind Sie ständig informiert was am Markt rund um das Thema Produktmanagement passiert!

Das könnte sie auch interessieren

Business Automation des Weltmarktführers BELIMO für zuverlässige Produktinformationen


ProDa #3 – Studie mit Fokus auf Datenqualität


Produktinformationen noch besser managen