FAQs zum PIM-Manager

1. Bekomme ich die Unterlagen zu den einzelnen Modulen?

Ja, diese finden Sie immer im Webinar-Panel auf der linken Seite.

2. Kann ich die Pausen zwischen den einzelnen Modulen verkürzen?

Nein, eine Verkürzung der Laufzeit bzw. des Lehrgangs ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

3. Wie lange habe ich Zeit, um mir ein Modul anzusehen?

Für jedes Modul haben Sie 2 Wochen Zeit. Erst nach den 2 Wochen und nach Abschluss erhalten Sie den Link zum nächsten Modul.

4. Was bedeutet ein Modul erfolgreich abgeschlossen?

Ein Modul ist dann erfolgreich abgeschlossen, wenn Sie das Webinar bis zum Ende sich angesehen haben.

5. Was passiert, wenn ich vergessen habe mein Modul anzusehen bzw. es nicht bis zum Schluss angesehen habe?

Wenn Sie nach Ablauf der 2 Wochen, vergessen haben das Webinar sich anzusehen oder sich das Modul nicht bis zum Schluss angesehen haben, erhalten Sie von uns eine Erinnerungsmail.

6. Was passiert, wenn ich ein Modul innerhalb der definierten Zeit nicht schaffe?

Wenn Sie ein Modul nicht in den 2 Wochen schaffen, erhalten Sie nochmals 2 Wochen von uns.

7. Ich bin im Urlaub oder für eine längere Zeit krankgeschrieben, kann ich den Lehrgang pausieren?

Eine Pause ist möglich. Geben Sie uns einfach Bescheid, dann senden wir Ihnen nach Ihrem Urlaub das neue Modul zu.

8. Wie lange dauert ein Modul?

Ein Modul dauert ca. 45 – 60 Minuten.

9. Was erwartet mich bei den Coaching-Gesprächen?

Bevor Ihr Coaching-Gespräch stattfindet, erhalten Sie zur Vorbereitung einen Fragebogen von uns. In dem Gespräch gehen wir noch einmal auf die Inhalte der vorherigen Module ein und klären mit Ihnen mögliche Fragen. Das Gespräch dauert ca. 30 – 40 Minuten.

10.  Muss ich einen Test schreiben bzw. eine Prüfung ablegen?

Nein, einen schriftlichen Test oder eine Prüfung müssen Sie nicht schreiben.

Zurück zur Anmeldung