ENT

ENT setzt auf effiziente Multichannel-Lösung von SDZeCOM

ENT setzt auf effiziente Multichannel-Lösung von SDZeCOM

European Norm Tools beauftragt SDZeCOM mit Implementierung des Product Information Management Systems „pimcore“

Seit über 10 Jahren gilt die Firma ENT e.K. aus Oberkochen als zuverlässiger Partner und feste Größe im Bereich der maschinell angetriebenen Schaftwerkzeuge für die Holzbearbeitung. Das Großhandelsunternehmen beliefert namhafte Unternehmen in ganz Europa. Mit über 2.000 Einzelartikeln und über 200.000 dauerhaft lagernden Werkzeugen haben die Kunden die Auswahl aus einem umfangreichen Produktsortiment. Dieses umfasst neben klassischen Fräswerkzeugen und Fräser-Sortimenten zum Nuten, Abrunden und Profilieren, auch spezielle Produkte zum exakten Verbinden von Werkstücken sowie technisch anspruchsvolle Werkzeuge mit ausgefeilter Geometrie. Abgerundet wird das Produktsortiment von einer Vielzahl an verschiedenen Bohrwerkzeugen.

Um seine Multichannel-Kommunikation deutlich effizienter zu gestalten, plante ENT die Einführung eines Product Information Management Systems (PIM) und beauftragte SDZeCOM mit der Implementierung. Nach einer Prozessanalyse sowie einer Kosten-Nutzen-Analyse fiel die Wahl auf „pimcore“, eine Open-Source-Lösung für Product Information Management und Content Management.

ENT stellt seinen Kunden die Produktinformationen in verschiedenen Sprachen in einem rund 200-seitigen Hauptkatalog, diversen Broschüren und auf der Firmen-Webseite zur Verfügung. Zusätzlich werden Kunden und Lieferanten mit den aktuellen Produktdaten versorgt und unterstützt. Eine weitere Besonderheit ist der Druck von mehrsprachigen Produktetiketten, die auf Kundenwunsch gleichzeitig mit dem Verpacken der Ware produziert werden sollen.

Umsetzung

Nach einer umfangreichen Prozessanalyse sowie der Bewertung der Stammdatenqualität, integrierte SDZeCOM pimcore mit DAM-Modul (Digital Asset Management) in die bestehende Systemlandschaft. Konkret bedeutete dies die Anbindung von pimcore an das vorhandene ERP-System, an das vorhandene Etiketten-System sowie das InDesign-Plugin „Easy Catalog“. Alle genannten Systeme werden durch verschiedene Exports mit Daten versorgt, was eine wesentlich schnellere Umsetzung von Kundenwünschen bei gleichzeitig kürzeren Projektlaufzeiten ermöglicht.

Innerhalb des Media Asset Management verwaltet ENT rund 1500 Produktabbildungen, Grafiken, Dokumente und technische Zeichnungen und stellt diese auch innerhalb des Unternehmens für die Mitarbeiter zur Verfügung. Mit einer einheitlichen Benennungssystematik konnte hier der Pflegeaufwand bei Verteilung und Nutzung der Assets deutlich reduziert werden.

Durch die bereits vorhandene Database-Publishing-Lösung EasyCatalog für Adobe InDesign konnte in Verbindung mit pimcore ein wesentlich höherer Automatisierungsgrad bei der Katalogerstellung erreicht werden. Die Daten werden hierzu aus dem PIM-System ausgeleitet und an das Plugin EasyCatalog übergeben.

Mit der von SDZeCOM speziell auf ENT zugeschnittenen Etikettenlösung innerhalb von pimcore konnte das bereits über 10 Jahre alte Vorgängersystem abgelöst werden und die Laufzeit beim Etikettendruck verringert werden. Spezielle Kundenwünsche, wie eigene Übersetzungen für Produkte einzupflegen, können nun stärker berücksichtigt werden.

Nutzen

Die implementierte Lösung erfüllt exakt die Anforderungen von ENT. Neben einer neutralen Datenhaltung, der Steuerung der Ausgabekanäle aus einem System, sowie Abbildung von Cross-Selling-Produkten wie Zubehör, Ersatzteile und Artikel-Sortimenten bietet das PIM-System zusätzlich die Möglichkeiten von Statusinformationen und Etikettensteuerung.
Der Nutzen für ENT ist klar: aktuelle, redundanzfreie Produktdatenhaltung in allen Kanälen, Unterstützung der Mehrsprachigkeit bei der Medienproduktion und vor allem eine enorme Zeitersparnis bei der Multichannel-Kommunikation. Durch die Erweiterungsmöglichkeiten bietet das System auch zukünftig eine gute Basis für die weitere Unternehmensentwicklung.

Über SDZeCOM GmbH & Co. KG

Seit 1995 steht SDZeCOM für Ingenieursleistung in IT-Projekten mit dem Schwerpunkt Produktkommunikation. SDZeCOM berät Unternehmen rund um Datenmanagement (Product Information Management (kurz PIM), Media Asset Management (kurz MAM) und Multichannel-Kommunikation (Data Base Publishing, E-Commerce). IPMA Level C zertifizierte Projektleiter entwickeln individuelle Lösungen, die die Erfassung, Verwaltung und crossmediale Publikation von Produktdaten erleichtern. Informations- und Prozessqualität werden so nachhaltig und positiv beeinflusst. Alle Lösungen integrieren sich in bestehende Systemlandschaften und nutzen damit vorhandene Potentiale.

Innovationspreis IT „BEST OF 2015, Consulting“: In der Kategorie Consulting gehört SDZeCOM mit PIM smart.selection zu den Besten und erhält somit die Auszeichnung BEST OF 2015.

Bereits zum 4. Mal wurde SDZeCOM für „Innovative und komplexe Projekte“ ausgezeichnet. Die SDZeCOM WebAkademie bietet Expertenwissen u.a. zum Thema „Einführung in das Product Information Management“. SDZeCOM ist Partner im Netzwerk United-E-Commerce sowie Partner der Dualen Hochschule Heidenheim und Hochschule Aalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.