AUTOMATISIERTE KATALOGPRODUKTION – PIM UND INDESIGN IM ZUSAMMENSPIEL

Tipps und Anregungen für einen effizienten Printprozess

Printkataloge sind Medien, welche heute noch ein wichtiges Verkaufsinstrument sind. Nur haben die Kataloge heute eher die Funktion als ein Anstoßmedium zu agieren. Deshalb ist es immer noch wichtig, Printkataloge für Ihre Kunden bereitzustellen – und die Produktion in der heutigen Zeit des Onlinehandels sollte günstig und effizient sein. Es kommt nicht nur auf die Flexibilität der Katalogtemplates an, sondern der gesamte Erstellungsprozess ist in der heutigen Zeit der wichtigste Faktor.

Inhalte

  • Komponenten im Publishing-Workflow
  • Stufen eines Publikationsprozesses
  • Abgrenzung Aufgaben PIM und InDesign
  • Produktions- und Korrekturarten
  • Einblick in eine Katalogsoftware

 

Webinar-Nr.
10017

Teilnehmerkreis
Unternehmen, die Ihre Print-Produktion optimieren möchten

Termine

Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von GoToWebinar weitergeleitet.

Seminardauer
Die Dauer beträgt 60 Minuten

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei